Coronatest-Buehnenbild.jpg Foto: C.Seibel/ DRK Bochum e.V.

COVID-19-Schnelltester*innen-Schulungen

Ansprechpartner

Herr
Olaf Birk

Frau
Lisa Fantasia

Herr
Jürgen Richter

Tel: 0234 33 83 06 17

bildungszentrum@drk-bochum.de

Karl-Lange-Straße 53
44791 Bochum

Aufgrund des aktuellen Bedarfs bieten wir eine ärztlich beaufsichtigte Schulung zur Durchführung von Corona-Schnelltests gemäß Anlage 1 der Coronateststrukturverordnung des Landes NRW in der jeweils gültigen Fassung an.

Die Anzahl von Ansteckungsmöglichkeiten in den verschiedenen Bereichen oder auch durch auftretende Mutationen (z.B. Delta-Variante), macht es dringend notwendig, möglichst viele Menschen in die Durchführung von Covid19 Antigen-Schnelltests zu schulen. 

Unsere Schulung befähigt Helfer*innen (Mindestalter 18 Jahre), eigenständig Schnelltests durchzuführen. Während der Schulung wird auf alle Varianten von C-19-POC-Antigen-Tests eingegangen.  

Die Schulung richtet sich grundsätzlich an alle interessierten Firmen und Einrichtungen welche in Ihrem Haus eigenständig Schnelltestungen vornehmen wollen. Auch Privatpersonen sind zugelassen.

Für Teilnehmende, die durch Firmen, Vereine oder sonstige Institutionen angemeldet werden, beträgt die Teilnahmegebühr 55,- € pro Person. 

Neben dem Mindestalter von 18 Jahren (s.o.) sollten Teilnehmende nicht zu einer Risikogruppe gehören bzw. geimpft/genesen, außerdem in guter körperlicher Verfassung sein, so dass sie in persönlicher Schutzausstattung (unter anderem FFP2-/3-Atemschutzmaske, Schutzbrille, Einmalhandschuhe) arbeiten können.

Neben Personen aus medizinischen, pflegerischen und sonstigen Heilberufen oder mit einer sozialen Ausbildung können auch geeignete Personen ohne medizinische Vorbildung teilnehmen.